4. FOresIght-Netzwerktreffen in Mannheim

4. FOresIght-Netzwerktreffen in Mannheim

Das vierte  Netzwerktreffen des ZIM-Kooperationsnetzwerks “FOresIght – Funktionsintegration und neue Oberflächen für das Automobil-Interieur der Zukunft” fand diesmal im Maritim Hotel in Mannheim statt.

Ziel des Netzwerktreffens war der Austausch der Netzwerkpartner untereinander sowie die Darstellung der Netzwerkaktivitäten gemäß Arbeitsplan. Neben der Diskussion und Weiterentwicklung vorhandener Projektideen aus dem Netzwerk, war auch der Wissenstransfer zum aktuellen Stand der Technik ein wichtiges Element der Tagesordnung. Die erste Projektskizze zum Thema funktionale Oberflächen wurde beim Projektträger eingereicht, weitere Ideen der Netzwerkpartner aus den Bereichen Beleuchtung, Echtmaterialhinterspritzung sowie Sensorik werden derzeit in Skizzen überführt.

Auch stellten sich folgende neue Netzwerkpartner vor:

  • TFI – Institut für Bodensysteme an der RWTH Aachen e.V.
  • Universitätsklinikum Jena
  • Grunewald GmbH & Co. KG
  • Fraunhofer IAO

Das Netzwerk startet ab dem 1.11.2018 in Phase 2 mit einer Laufzeit von weiteren drei Jahren. Neue Netzwerkpartner sind jederzeit willkommen. Kontaktaufnahme bei Linda Claßen, lc@zenit.de, 0208-300 04-85.