Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

2. Fachkonferenz “Innovationen im Automobilinterieur”

12. September @ 9:00 - 16:00

Am 12.09.2019 findet die zweite Fachkonferenz „Innovationen im Automobilinterieur“ im Rahmen des ZIM-Kooperationsnetzwerks „FOresIght – Funktionsintegration und neue Oberflächen für das Automobilinterieur der Zukunft“ im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart statt. Ziel der Konferenz ist die Vernetzung von Akteuren entlang der gesamten Zuliefer- und Wertschöpfungskette, der Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft sowie die Diskussion und der Austausch der Akteure untereinander.

Zukünftige Innovationen brauchen neue Qualitäten der Trendumsetzung, der intensiven Auseinandersetzung mit zukünftigen Anforderungen, bis hin zur Entwicklung von neuartigen, innovativen Produktionsnetzwerken. Diese Innovationslinien werden durch das Netzwerk aufgegriffen und mit verschiedenen Teilnehmergruppen reflektiert, um in FuE-Projekte einzufließen.

Themenbereiche der Konferenz:

  • Licht und Beleuchtungselemente im Fahrzeuginnenraum
  • Touch-Sensorik/ Aktorik in Fahrzeuginnenraumoberflächen
  • Funktionale Oberflächen im Fahrzeuginnenraum
  • Hybride Materialsysteme/ Echtmaterialhinterspritzung im Fahrzeuginnenraum
  • Smart Textiles im Fahrzeuginnenraum
  • Soziotechnologie und soziale Trends im Automobilinterieur
  • Sonstige Themen im Automobilinterieur
Weitere 11 Unternehmen/ F&E-Einrichtungen werden sich auf der Nebenausstellung präsentieren:
  • COPT ZENTRUM für organische Elektronik
  • Danzer Deutschland GmbH
  • HRSflow GmbH
  • imat-uve GmbH
  • ITA der RWTH Aachen
  • KIMW GmbH
  • Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG
  • OSRAM Opto Semiconductors GmbH
  • TFI – Institut für Bodensysteme an der RWTH Aachen e.V.
  • Sateco AG
  • SCHOTT AG

Agenda:

2_Fachkonferenz_Innovationen im Automobilinterieur_Programm

Die Redner/innen kommen von folgenden Unternehmen und F&E-Einrichtungen:

  • Danzer Holding AG
  • Faurecia Innenraum Systeme
  • GENERATIONDESIGN GmbH
  • Hella Innenleuchten-Systeme GmbH
  • Kunststoff-Institut Lüdenscheid
  • OSRAM Opto Semiconductors GmbH
  • Ruhr-Universität Bochum
  • Samvardhana Motherson Reydel Companies (Frankreich)
  • Sateco AG (Schweiz)
  • Schott AG
  • ZSK Stickmaschinen GmbH

Anmeldungen unter:

https://foresight-automotive.com/anmeldung/

Hotelvorschlag:

Motel One Bad-Cannstatt

Hintergrund:

Unter dem Motto “Innovationen fördern, Wachstum generieren” leitet die ZENIT GmbH seit Ende 2017 das Kooperationsnetzwerk „FOresIght – Funktionsintegration und neue Oberflächen für das Automobil-Interieur der Zukunft“ im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), in dem KMU-, F&E-Einrichtungen und andere Partner zusammenarbeiten.

Ziel des Netzwerks ist es, Innovationen für das Autointerieur der Zukunft in den Technologiebereichen Oberflächen, Funktionale Oberflächen, Echtmaterialhinterspritzung (z.B. von Holz, Glas, Stein, Metall), (gedruckte) Elektronik, Beleuchtung (LEDs, OLEDs, EEL), Design, Digitalisierung, Werkzeug- und Formenbau zu entwickeln und wirtschaftlich in Wert zu setzen.

 

© ZENIT GmbH 2019

ZENIT-Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Geschäftsführung: Dr. Karsten Lemke | Aufsichtsrat: Thomas Eulenstein (Vorsitzender) | Karl-Uwe Bütof (stellv. Vorsitzender), Sitz: Mülheim an der Ruhr | Amtsgericht Duisburg | HRB 14627, USt-IdNr.: DE120 341 640

Details

Datum:
12. September
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

FOresIght
Website:
https://foresight-automotive.com

Veranstaltungsort

Mercedes-Benz Museum
Mercedesstraße 100
Stuttgart, 70372 Deutschland
+ Google Karte