Universitätsklinikum Jena

Universitätsklinikum Jena

Unsere Klinik vereint dermatologische Regel- und Maximalversorgung mit Aufgaben der Forschung und Lehre im Freistaat Thüringen. Seit fast 100 Jahren behandeln wir Patientinnen und Patienten, die wegen der Schwere oder Seltenheit der Haut- oder Geschlechtskrankheit anderswo nicht optimal versorgt werden können. Die Betreuung ist im ambulanten Bereich in unserer Poliklinik, Unterabteilungen und Spezialsprechstunden sowie im stationären Bereich auf unseren Stationen bzw. der Tagesstation möglich. Das Hauttumorzentrum versorgt PatientInnen mit allen Hautkrebserkrankungen, das Urticariazentrum PatientInnen mit schweren Allergien der Haut.

Als Universitätsklinik übernehmen wir Aufgaben in der dermatologischen Grundlagenforschung und in der klinischen, patientenbezogenen Forschung. Wir bilden Studierende der Medizin und Zahnmedizin. Junge Ärztinnen und Ärzte können bei uns sämtliche Abschnitte ihrer Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten durchlaufen und sich Zusatzbezeichnungen erwerben.